inVISION informiert Sie über aktuelle Technologien und Produkte in den Rubriken Kameras & Interfaces, Komponenten, Embedded Vision und Systeme & Lösungen.
Machine Vision - Identification - Imaging
Probleme mit der Ansicht? Browser-Ansicht
EN english version
04.03.2020 | Nr. 8

sponsored by NET GmbH

Zugang zur KI Mittlerweile haben immer mehr Anwender ihre ersten Erfahrungen mit KI gemacht. Dabei stellen sie zum einen fest, dass man oft deutlich mehr Bilder zum Training der Netzwerke benötigt, als versprochen. Aber es ergeben sich auch Probleme, im Falle von Fehlklassifikationen die Fehler zu beheben, also das Verständnis, warum eine KI das Bild als Fehler klassifiziert hat. Einen interessanten Ansatz hierzu bietet die neue Halcon-Version. Mittels einer Heatmap wird dort angezeigt, welche Teile eines Bildes einen starken Einfluss auf die Klassifikation hatten. Dies ist zumindest der erste Schritt weg von einem Black-Box-System und hin zu einer White Box KI und vor allem zu einem deutlich besseren Verständnis, wie die neuen Algorithmen wirklich ticken.

Viele Grüße
Dr.-Ing. Peter Ebert, Chefredakteur inVISION
Florian Niethammer, Projektleiter VISION


Bild: NürnbergMesse GmbH

Bild: NürnbergMesse GmbH

Topstory

KI und Embedded Vision Trends der Embedded World 2020

Die Embedded World 2020 war aufgrund des Coronavirus von der Absage zahlreicher Firmen betroffen. Dennoch gab es zahlreiche interessante Neuheiten zu Embedded Vision und KI auf der Messe zu sehen, die in diesem Nachbericht kurz vorgestellt werden.

mehr erfahren >>


Anzeige

Anzeige
Bild: NET New Electronic Technology GmbH

Bild: NET New Electronic Technology GmbH

SPONSOR-NEWS

Smart Camera mit 1.000fps

Die intelligente Kamera Corsight verarbeitet dank High-Speed-Sensortechnologie und eine rundum erneuerte Systemarchitektur über 1.000fps mit einer Auflösung von 1,3MP. Weitere Bildsensoren sind in Vorbereitung. Treiber für verschiedene lizenzfreie, lizensierbare und proprietäre Bibliotheken sind verfügbar. Kunden stehen alle Möglichkeiten offen, wie sie die Corsight in ihre Anwendung integrieren und ansteuern. Es stehen vielfältige Schnittstellen-Optionen zur Einbindung der IP67-zertifizierten Smart Vision Lösung zur Verfügung.

mehr erfahren >>


Anzeige
Bild: NET New Electronic Technology GmbH

Bild: NET New Electronic Technology GmbH

SPONSOR-NEWS

SoC-Architektur vereinfacht NET Open Camera Concept

Durch die Weiterentwicklung des NET Open Camera Concept erschließt sich auch Nutzern ohne FPGA-Experten-Knowhow, die Möglichkeit eigene Anwendungslösungen in die Smart Kamera iam von NET zu integrieren. Mit iam können Anwender ohne VHDL-Kenntnisse erstmalig die Ressourcen des FPGA für eigene Visionlösungen nutzen. Aufgrund der Kombination paralleler und serieller Bildverarbeitung können sie ihre individuellen Aufgaben effizienter lösen als bisher möglich.

mehr erfahren >>


Anzeige

Bild: EMVA European Machine Vision Association

Bild: EMVA European Machine Vision Association

Europäischer BV-Markt 2019 mit -2%

Seit vielen Jahren führt die EMVA eine vierteljährliche Umfrage über den europäischen Bildverarbeitungsumsatz in verschiedenen Produktkategorien durch. Jetzt werden die jährlichen Wachstumsraten erstmals negativ. Nach Abschluss der Umfrage zu Q4/2019 zeigt der aktuelle EMVA-Bericht einen Rückgang der Bildverarbeitungs-Verkäufe in und nach Europa von fast -2% im Vergleich zu 2018. Während der Umsatz mit Produkten und Dienstleistungen im Jahr 2018 auf über 3,7Mrd.€ im Jahr 2019 stieg, wurde ein Gesamtumsatz von 3,64Mrd.€ erzielt.

mehr erfahren >>


Bild: IDS Imaging Development Systems GmbH

Bild: IDS Imaging Development Systems GmbH

Veränderung in der IDS-Geschäftsführung

Daniel Seiler, Geschäftsführer von IDS, verlässt das Unternehmen zum 29. Februar 2020, um sich neuen Herausforderung zu widmen. Jürgen Hartmann bleibt weiterhin Geschäftsführer und führt ab dem 1. März die wesentlichen operativen Aufgaben von Daniel Seiler fort. Jan Hartmann (Bild), ältester Sohn des Firmengründers, tritt zum gleichen Zeitpunkt in die Geschäftsführung des Unternehmens ein. Zusätzlich zu seinen bestehenden Aufgaben im kürzlich gegründeten Schwesterunternehmen IDS Innovation mit der dazugehörigen B39 Akademie wird er die Firmenbereiche Personal, Finanzen und IT verantwortlich führen. Alexander Lewinsky, der seit 2018 als Head of Operations die produzierenden Unternehmensabteilungen leitet, erhält Prokura und rückt in die erweiterte Geschäftsleitung auf.

mehr erfahren >>


Bild: Alysium-Tech GmbH

Bild: Alysium-Tech GmbH

Neue Key Account Manager bei Alysium

Seit Januar sind Daniel Kästner (l.) und Pierre Seignol als Key Account Manager zu Alysium gekommen und verstärken das Verkaufsteam des Unternehmens. Beide werden Kunden in Mitteleuropa für den Hersteller von Steckverbindern, Kabeln und Baugruppen für die Robotik, die industrielle Bildverarbeitung und den Automobilsektor unterstützen.

mehr erfahren >>


Anzeige

Bild: TeDo Verlag GmbH

Bild: TeDo Verlag GmbH

DC Vision Systems gewinnt Embedded Award

Am 25. Februar wurden auf der Embedded World in verschiedenen Kategorien die Embedded Awards 2020 vergeben. Sieger in der Kategorie Embedded Vision ist die DC Vision Systems GmbH für den DC-SVP (Stereo Vision Processor). Dieser vereint eine Stereokamera und elektronische Steuereinheit mit einem integrierten Prozessor und einem auf FPGA-Technologie basierenden Hardwarebeschleuniger. In der Firmware ist eine Stereo-Bildverarbeitungs-Pipeline implementiert. Dies ermöglicht in Echtzeit die Messung von 3D-Geometrien innerhalb des Sichtfeldes direkt auf der Kamera.

mehr erfahren >>


Bild: ©Lukas Gojda/stock.adobe.com / TeDo Verlag GmbH

Bild: ©Lukas Gojda/stock.adobe.com / TeDo Verlag GmbH

Über 1.500 inVISION LinkedIn Follower

Knapp 5 Monate nach Gründung der 'inVISION News' Unternehmensseite auf LinkedIn hat diese bereits mehr als 1.500 Follower. Dort werden täglich News, Produkte und Fachbeiträge aus Bildverarbeitung und Messtechnik gepostet.

mehr erfahren >>


Bild: TeDo Verlag GmbH

Bild: TeDo Verlag GmbH

Kooperation Sky Blue und Gidel

Sky Blue Microsystems hat den Vertrieb der Produkte der israelischen Firma Gidel für den DACH-Bereich übernommen. Gidel bietet seit 25 Jahren High-End-FPGA- und Framegrabber-Lösungen für die Bildverarbeitung an. Im Bild (v.l.n.r.): Hai Midgal (Gidel), Reuven Weintraub (Gidel) und Julian Gallow (Sky Blue Microsystems).

mehr erfahren >>


Anzeige

Bild: Hema Electronic GmbH

Bild: Hema Electronic GmbH

Zusammenarbeit Hema und Enclustra

Enclustra und Hema Electronic haben eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet, der Kunden beider Unternehmen zukünftig eine bessere Kundenbetreuung bietet. Der Schweizer FPGA-Spezialist wird ab dem 1. Mai sein Produktangebot im Bereich standardisierter FPGA-Module über eine Niederlassung am Standort von Hema in Aalen (Süddeutschland) anbieten. Bereits in der Vergangenheit wurde von beiden Firmen eine gemeinsame Technologieplattform für FPGA-basierte Embedded-Vision-Systeme entwickelt.

mehr erfahren >>


Bild: MVTec Software GmbH / Daheng Imaging

Bild: MVTec Software GmbH / Daheng Imaging

Partnerschaft MVTec und Daheng Imaging

MVTec Software und Daheng Imaging haben eine Kooperation gestartet, bei der die MVTec Software Merlic in die intelligenten Pallas Kameras der chinesischen Firma integriert ist. Die Kameras verfügen über einen Xilinx Zynq UltraScale+ MPSoC (Quad-core A53@1.2GHz) Prozessor. Allerdings ist das Produktbundle derzeit nur exklusiv für den chinesischen Markt entwickelt worden.

mehr erfahren >>


Bild: Visio Nerf GmbH

Bild: Visio Nerf GmbH

Visio Nerf eröffnet US-Büro

Visio Nerf eröffnet ein neues Büro in Rochester Hills, Michigan. Die Expansion in den US-Markt ist ein wichtiger Teil der Entwicklungsstrategie von Visio Nerf und stärkt die Position des Unternehmens im Bereich der 3DVision-Technologie.

mehr erfahren >>


Anzeige

Bild: RIF Institut für Forschung und Transfer e.V.

Bild: RIF Institut für Forschung und Transfer e.V.

KI-Projekt von RIF erhält Förderung

Das Projekt WeRoKIt des RIF Institut für Forschung und Transfer wurde als eines von elf Innovationsprojekten im Leitmarktwettbewerb IKT.NRW durchgesetzt. Die Entwicklung eines Webservice zur tiefenbildgestützten Roboterprogrammierung mit Methoden der künstlichen Intelligenz (KI) wird als Schlüsselprojekt nun auch finanziell gefördert. Gut vier Fünftel der Projektkosten von 1,4Mio.€ werden nun aus EU-Mitteln (EFRE) und vom Land NRW beigesteuert.

mehr erfahren >>


Bild: VDMA e.V. / Landesmesse Stuttgart GmbH

Bild: VDMA e.V. / Landesmesse Stuttgart GmbH

VDMA Technologietage auf der Vision 2020

Unter dem Motto 'Forschung trifft Industrie' bietet die Messe Stuttgart in Kooperation mit der VDMA Fachabteilung Industrielle Bildverarbeitung einen Gemeinschaftsstand für Universitäten und Forschungsinstitute an. Ziel und Idee der VDMA IBV Technologietage ist, Vertreter aus Forschung und Industrie in einen direkten Austausch zu bringen.

mehr erfahren >>


Bild: EMVA European Machine Vision Association

Bild: EMVA European Machine Vision Association

Top-Referenten auf der EMVA Business-Konferenz

Das fast vollständige Programm der diesjährigen EMVA Business-Konferenz enthält in diesem Jahr besonders interessante Keynotes: Liam Halligan (l.), bekannt durch seine wöchentliche Kolumne im Sunday Telegraph, gibt einen Einblick in die zukünftige wirtschaftliche Entwicklung. Dr. Stephan Sigrist, Gründer und Leiter des Think-Tanks W.I.R.E., analysiert seit vielen Jahren interdisziplinäre Entwicklungen in Wirtschaft und Gesellschaft. Die Anmeldung für die 18. EMVA Business-Konferenz ist offen.

mehr erfahren >>


Anzeige

Bild: Stemmer Imaging AG

Bild: Stemmer Imaging AG

KI-Schulung von Stemmer

Stemmer Imaging veranstaltet am 2. April eine KI-Schulung zum Thema 'Machine Learning - Artificial Intelligence als Lösung für komplexe Bildverarbeitungsaufgaben' in Puchheim. Hier sollen Teilnehmer die Vorteile und Herausforderungen von traditionellem Machine Learning und Deep Learning kennenlernen und welche Möglichkeiten die Common Vision Blox (CVB) bietet. Weitere Informationen und Anmeldung unter dem Link.

mehr erfahren >>


Bild: Viscom AG

Bild: Viscom AG

Viscom-Technologie-Forum 2020

Das Viscom-Technologie-Forum findet dieses Jahr am 24. und 25. Juni auf dem Viscom-Campus in Hannover statt. Bei dem Kundenevent steht die Vermittlung von Anwenderwissen im Fokus. In Fachvorträgen, Workshops und Live-Systemvorführungen werden 3D-AOI-, 3D-Röntgen- und 3D-Bondtechnologien gezeigt.

mehr erfahren >>


Bild: Level Five Supplies Ltd.

Bild: Level Five Supplies Ltd.

Lidar-Trainingskurse

Level Five Supplies hat in Swindon, Großbritannien, eine Reihe von Fachschulungen für 2020 gestartet. Die zwei- oder dreitägigen Kurse bieten eine Kombination aus Theorie und Praxis und gewährleisten, dass die Teilnehmer ein fundiertes Arbeitswissen über Lidar-Hard- und Software entwickeln. Die Kurse 'Getting started with Lidar' sind auf 10 Plätze beschränkt, so dass eine frühzeitige Anmeldung unerlässlich ist.

mehr erfahren >>

VISION VENTURES NEWS

www.vision-ventures.eu

Bild: Ambienta Sgr S.p.A. / 1stVision, Inc.

Bild: Ambienta Sgr S.p.A. / 1stVision, Inc.

Ambienta übernimmt 1st Vision

Ambienta gibt die 100%ige Übernahme von 1st Vision, Distributor von Machine-Vision- und Imaging-Produkten in Nordamerika, bekannt. 1st Vision wird Teil der Next-Imaging-Plattform mit dem Ziel, diese zu einem führenden internationalen Unternehmen für den Vertrieb von Imaging- und Machine-Vision-Lösungen zu entwickeln.

mehr erfahren >>


Bild: 4Jet Technologies GmbH

Bild: 4Jet Technologies GmbH

4Jet akquiriert Bereich Reifeninspektion

Die 4Jet-Gruppe erwirbt das Geschäftsfeld TIS-Prüfsysteme für Reifen und Räder der Hennecke Systems. 4Jet ergänzt durch die Transaktion das Portfolio von eigenen Lösungen für die Rückverfolgbarkeit von Reifen. Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

mehr erfahren >>


Bild: Kudan Inc. / Artisense Corporation

Bild: Kudan Inc. / Artisense Corporation

Artisense und Kudan verkünden Zusammenarbeit

Kudan und Artisense, zwei Entwickler von Simultan-Lokalisierungs- und Kartierungssystemen (SLAM), haben gemeinsam angekündigt, dass beide Unternehmen nach dem Abschluss des anfänglichen Kaufs von Kudan-Aktien an Artisense Konsultationen über eine Partnerschaft für Technologie- und Geschäftsentwicklung eingeleitet haben, der in mehreren Schritten der Kauf der restlichen Aktien des Unternehmens folgen soll, so dass Artisense als Tochtergesellschaft von Kudan erworben wird.

mehr erfahren >>


Bild: Tractable Ltd.

Bild: Tractable Ltd.

Investition für Unfall- und Katastrophenanalyse-KI

Das britische Startup Tractable, das KI für die Unfall- und Katastrophenhilfe entwickelt, kündigt eine Investition von etwa 22,7Mio.€ an. Mit dieser Runde verdoppelt sich die von Tractable aufgebrachte Summe fast auf über 50Mio.€. Das 2014 gegründete Startup nutzt KI, um Fotos von Schäden zu betrachten und die Reparaturkosten vorherzusagen, unabhängig davon, ob der Unfall 'von Menschenhand' oder durch eine Naturkatastrophe verursacht wurde.

mehr erfahren >>


Bild: Vision Ventures GmbH & Co. KG

Bild: Vision Ventures GmbH & Co. KG

Performance börsennotierter Vision-Firmen

Vision Ventures beobachtet die Performance börsennotierter Vision-Unternehmen. Beispielsweise stieg der Unternehmenswert von Isra um 68%, Reaktion auf die Nachricht einer geplanten freundlichen Übernahme durch den Vision Ventures-Kunden Atlas Copco AB, wobei das Angebot von 50€ pro Aktie einen Anstieg von 43% gemessen zum Schlusskurs vom 7. Februar darstellte. Diese und andere aktuelle Börsendaten sind unter dem Link verfügbar.

mehr erfahren >>


SHORTNEWS